Zwei verurteilte Straftäter müssen Haftstrafen antreten

#Pasewalk (ots)

 

Bundespolizisten kontrollierten vorgestern Vormittag auf der Bundesautobahn 11, Höhe Pomellen, einen 26- jährigen polnischen Staatsangehörigen, welcher als Fahrgast in einem Flixbus Richtung Berlin unterwegs war. Die Fahndungsüberprüfung ergab eine Ausschreibung der Staatsanwaltschaft Bielefeld zur Festnahme / Strafvollstreckung wegen der Straftat Hehlerei. Er hatte eine Haftstrafe von 10 Monaten zu verbüßen und wurde in die Justizvollzugsanstalt Neustrelitz eingeliefert.

Fast zeitgleich kontrollierten Bundespolizisten auf dem Bahnhof Pasewalk einen 44- jährigen Deutschen. Er wurde durch die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg mit Haftbefehl wegen Diebstahls geringwertiger Sachen gesucht. Die festgelegte Geldstrafe in Höhe von 700 Euro sowie 89,50 Euro Kosten konnte der Mann nicht zahlen. Er muss jetzt 35 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt Neustrelitz absitzen.

%d Bloggern gefällt das: