25-Jähriger verletzt Polizisten und beleidigt Kollegin

#Voerde (ots)

 

Ein Polizist ist am Sonntag bei einem Einsatz an der Bahnhofstraße leicht verletzt worden.

Als er um 19.50 Uhr einen Streit zwischen mehreren Personen aufklären wollte, trat ein aggressiver 25-Jähriger gegen den Bauch des 27-jährigen Beamten und traf ihn mit Schlägen am Hinterkopf. Der Mann versuchte zu flüchten.

Der Polizist und seine Kollegen entschieden sich, den Aggressor in Gewahrsam zu nehmen. Dabei beleidigte der Voerder eine 22-jährige Polizistin. Zudem spuckte er im Streifenwagen einer gleichaltrigen Beamtin ins Gesicht.

Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er musste zur Ausnüchterung im Gewahrsam bleiben.

%d Bloggern gefällt das: