Ab 5. September Comeback der Gerichtsshows bei RTL – Barbara Salesch und Ulrich Wetzel sprechen wieder Recht

Ganz recht! Sie gehören zu den bekanntesten TV-Richter:innen Deutschlands und sind für viele Zuschauer:innen wahre TV-Ikonen. Jetzt kehren die beiden Vollblutjuristen zurück auf den Bildschirm: Den Anfang macht am 5. September wochentags um 11 Uhr „Barbara Salesch – Das Strafgericht„. Die Gerichtsshow „Ulrich Wetzel – Das Strafgericht“ folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Über Jahre begeisterten Richterin Barbara Salesch und Richter Ulrich Wetzel mit ihren erfolgreichen Gerichtsshows ein Millionenpublikum und trafen mit ihrer hohen Expertise und ihrer vertrauensvollen und humorvollen Art genau den richtigen Ton bei den Zuschauern. Jetzt kehren beide wieder hinter ihre Richterpulte zurück und befassen sich mit neuen, hochbrisanten spannenden Fällen des Strafrechts. Verhandelt werden gutrecherchierte und lebensnahe Geschichten, die auf aktuellen wahren Begebenheiten basieren. Auch moderne Beweismittel wie Smartphone-Videos, Sprachnachrichten und Chat-Verläufe spielen dabei eine wichtige Rolle, um die wahren Täter zu überführen und für Gerechtigkeit zu sorgen. Der Zuschauer erlebt abwechslungsreiche Geschichten, die nicht nur einen hohen Unterhaltungsfaktor, sondern auch einen moralischen Kompass bieten.

Und was sagen die TV-Richter:innen zu ihrem Comeback? Richterin Barbara Salesch: „Ich freue mich sehr, dass es wieder losgeht. Gericht interessiert die Zuschauer immer. Und jetzt gibt es eine Gerichtsshow im deutschen Fernsehen, die die alte Professionalität mit den neuesten Entwicklungen verbindet – das wird einfach sensationell!“

Richter Ulrich Wetzel: „Es ist schön, wieder da zu sein. Wir leben in einer Zeit der Veränderungen, Menschen suchen Halt und Zentrierung – das bietet unsere Gerichtssendung. Wir vermitteln ein Gefühl von Gerechtigkeit und Gleichbehandlung – jemand der viel Geld hat, wird nicht besser behandelt als ein Sozialhilfe-Empfänger.“

„Barbara Salesch – Das Strafgericht“ ist eine Produktion von Filmpool Entertainment. „Ulrich Wetzel – Das Strafgericht“ ist eine Produktion von Constantin Entertainment, beides im Auftrag von RTL. Redaktionell verantwortlich sind Elke Uphus, Carmen Dehnert-Guzdecki und Pierre N’Goma (Head of Producers), unter der Leitung von Markus Küttner, Leitung Unterhaltung RTL Deutschland.

%d Bloggern gefällt das: