Alkoholisiert im Auto eingeschlafen

#Warendorf (ots)

 

Am Samstag, 19.11.2022, stellte eine Ennigerloherin gegen 5.10 Uhr einen Mann schlafend in einem Pkw am Ortseingang Sünninghausen fest. Etwa zehn Minuten zuvor hatte die 52-Jährige beobachtet, wie der Fahrer des Pkws bei Rotlicht die Kreuzung Keitlinghauser Straße/Beckumer Straße gequert hat. Anschließend sei das Auto fast von der Straße abgekommen. Als die Beamten dort eintrafen, stellten sie fest, dass der Motor des Pkws lief und der 20-jährige Fahrer schlief. Nachdem eine Polizistin den Motor ausgestellt und den Autoschlüssel abgezogen hatte, wurde der junge Mann wach. Er war orientierungslos und gab an, Alkohol getrunken zu haben. Daraufhin führte er einen Atemalkoholtest durch. Dieser war positiv, so dass dem 20-Jährigen aus Möhnesee eine Blutprobe entnommen wurde. Des Weiteren stellten die Beamten den Führerschein des Heranwachsenden sicher und vorsorglich auch die Autoschlüssel.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: