Erpressung im Revier angezeigt

#Wittenberge – Im Polizeirevier erstattete gestern gegen 18.00 Uhr ein 23-Jähriger Anzeige, weil er durch eine Unbekannte erpresst wurde. Seit 09.08. pflegte er über einen Messenger-Dienst Kontakt zu einer Frau. Im Verlauf übersandte er ein intimes Bild von sich. Die Unbekannte forderte den Wittenberger auf, Gutscheinkarten einer Computerspielplattform zu kaufen und die Codes dann zu übermittelt. Falls er den Forderungen nicht folgt, drohte sie mit Veröffentlichung des Intimbildes. Nachdem er bereits Gutscheine im Wert von 270 Euro erworben und die Codes preisgegeben hatte, entschied er sich gestern die Polizei zu informieren.

%d Bloggern gefällt das: