Hoher Schaden nach technischem Defekt

#Heiligengrabe – Mit einem Mähdrescher der Marke Claas erntete ein 34-Jähriger gestern gegen 21.45 Uhr ein Feld nahe des Tetschendorfer Weges in Blesendorf. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes geriet das Fahrzeug in Brand. Umgehend steuerte der 34-Jährige das Fahrzeug auf ein grünes Maisfeld, um ein Übergreifen der Flammen auf das Getreide zu verhindern. Der Fahrer versuchte, das Feuer mit einem Feuerlöschen einzudämmen. Wenig später stand der Mähdrescher im Wert von rund 500.000 Euro in Vollbrand. Zirka 30 Kameraden waren mit acht Fahrzeugen im Einsatz.

%d Bloggern gefällt das: