BlaulichtLandkreis Oder-SpreePolizei

Ladendieb mit Messer

#Eisenhüttenstadt – Der Detektiv eines Warenhauses am Wiesengrund stellte am
Samstagnachmittag einen 27-jährigen Mann, der den Kassenbereich mit Waren im
Wert von ca. 400€ durchlief, ohne diese bezahlt zu haben. Da er während der Tathandlung ein Klappmesser griffbereit bei sich führte, wurde der einfache Ladendiebstahl zum Diebstahl mit Waffen, einem Verbrechenstatbestand. Bei diesen Delikten
wird die zu erwartende Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr sein. Nach Feststellung
der Identität und der Wohnanschrift des Beschuldigten wurde dieser bis zu einer später stattfindenden Gerichtsverhandlung entlassen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: