Scheunenbrand in Stobra

Bad Sulza/Stobra (ots)

 

Am Freitagnachmittag, den 02.12.22 wurde durch die Eigentümer einer Scheune in Stobra festgestellt, dass diese Feuer gefangen hatte und in Vollbrand steht. Das Feuer konnte in der Folge durch den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren aus u. a. Stobra, Kösnitz, Wormstedt und Apolda erfolgreich bekämpft werden. Nach jetzigem Kenntnisstand wurde durch den Brand niemand verletzt, die Scheune wurde jedoch zerstört und kann nicht mehr genutzt werden. Die Kriminalpolizei Jena hat die Ermittlungen zu dem Brandfall aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Brandfall machen können, sich unter der Telefonnummer 03641/81-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: