Schwelbrand in einer Apotheke

#Eberswalde – 

Am 8. August, um 23.40 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis von einem Schwelbrand in einer Apotheke in der Eberswalder Straße. Durch die Hitze- und Rußbildung wurden der Ladenbereich und das Arzneimittellager stark beschädigt. Die Feuerwehr beseitigte die Gefahrenstelle. Kühlpflichtige Medikamente wurden umgelagert und die Polizei beginnt am 9. August mit der Untersuchung zur Brandursache.

%d Bloggern gefällt das: