#Stahnsdorf: Gemeinde flott auf zwei Rädern ─ Erstmals zwei Dienst-Pedelecs angeschafft

Motorunterstützt radelt nun auch die Stahnsdorfer Verwaltung: Am 10. August 2022 nahm sie
zwei batteriegetriebene Räder in ihren Bestand auf / Investition von rund 6.500 Euro
Ihre ersten zwei Dienst-Pedelecs nahm die Gemeindeverwaltung am 10. August 2022 in ihren
Bestand auf. Damit radeln die Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung nun mit
Motorunterstützung auf ihren dienstlichen Wegen.
Bürgermeister Bernd Albers und Klimaschutzmanager Michael Pierog ließen sich von
Geschäftsführer Gunnar Paulick der Fachfirma e-motion aus Werder/Havel in die Finessen der
beiden Pedelecs einweihen.
Die zwei Modelle leisten batteriebetriebene Trittunterstützung bis 25 Stundenkilometer. Je ein
28er Herren- und Damenmodell mit einer Motorleistung von je 250 Watt und einer Akkuleistung
von 500 bzw. 650 Wattstunden beschaffte die Gemeinde nun. Investiert wurden darin insgesamt
rund 6.500 Euro.

%d Bloggern gefällt das: