Teltow-Fläming: Volkstrauertag – 13. November 2022: Gedenken, erinnern und mahnen

Zum Volkstrauertag 2022 werden sich Landrätin Kornelia Wehlan, der Vorsitzende und die Fraktionen des Kreistags und der Kreisverband des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. gemeinsam der Gedenkveranstaltung in Ruhlsdorf, Gemeinde Nuthe-Urstromtal, anschließen. Sie beginnt am Sonntag, 13. November 2022, um 11 Uhr auf dem Gemeindefriedhof an der Alten Potsdamer Straße in Ruhlsdorf. Auf dieser Kriegsgräberstätte ruhen 87 deutsche Soldaten, die in den letzten Kriegstagen des Zweiten Weltkrieges ums Leben kamen.

Das Motto des Volksbundes lautet: „Gemeinsam für den Frieden“ und ist hochaktuell. „Nie wieder Krieg“ ist eine wichtige Forderung und Verpflichtung. Mit Blick auf die aktuelle Weltlage stellt sich die Frage: Wie lassen sich Kriege verhindern oder beenden? Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. erinnert an die vergangenen und heutigen Kriege. Als Mahntag zum Frieden gibt der Volkstrauertag Anlass, sich aktiv für eine friedliche Gegenwart und Zukunft einzusetzen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: