Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

#Berlin – Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen in Alt-Hohenschönhausen erlitt eine Frau
tödliche Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhren ein 32 Jahre alter
Fahrer eines LKW-Gespanns und die 38-jährige Radfahrerin gegen 7.20 Uhr die
Gehrenseestraße in Richtung Wartenberger Straße. Auf Höhe der Einmündung zur
Wollenberger Straße soll die 38-Jährige von ihrem rechts neben den beiden
Fahrstreifen befindlichen Radweg auf den rechten Fahrstreifen gefahren sein, um
nach links in die Wollenberger Straße abzubiegen. Dabei geriet sie vor das auf
diesem Fahrstreifen fahrende Gespann, wurde von der Zugmaschine erfasst und
mitgeschleift. Die 38-Jährige erlitt schwere Verletzungen und verstarb trotz
eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen eingetroffener Rettungskräfte noch am
Unfallort. Nach Abschluss der Unfallaufnahme durch das Verkehrsunfallkommando
der Polizeidirektion 3 (Ost), welches dabei von Einsatzkräften des
Kriminaltechnischen Institutes des Landeskriminalamtes sowie einem Unfallgutachter
unterstützt wurde, konnte die Unfallstelle gegen 10.40 Uhr wieder freigegeben
werden. Das Fahrrad sowie das Gespann wurden zur Beweissicherung
sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen führt das für Verkehrsdelikte zuständige
Kommissariat der Polizeidirektion 3 (Ost).

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: