Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

#Ludwigsfelde, Erich-Weinert-Straße – 

Samstag, den 05.11.2022, 12:00 Uhr – 

 

Durch eine Zeugin wurde bekannt, dass es im Hausflur nach Cannabis riechen würde. Die eingesetzten Beamten nahmen am Einsatzort ebenfalls den Grasgeruch wahr und konfrontierten den Mieter mit der Situation. Der Mann, mittleren Alters, ließ die Beamten in seine Wohnung herein und zeigte sich beim Anblick der Polizeibeamten überrascht, schließlich sei ihm nicht bekannt gewesen, dass der Besitz von Drogen illegal sei. Die restlichen Substanzen übergab er den Beamten anstandslos und freiwillig, diese veranlassten die Sicherstellung. Augenscheinlich handelt es sich hierbei um Cannabis. Gegen den Mann ist ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln eingeleitet. Der Mann wurde zusätzlich über die Strafbarkeit solcher Substanzen aufgeklärt. 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: