Autodieb festgenommen

#Berlin – Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 53 nahmen gestern Abend einen mutmaßlichen Autodieb in Kreuzberg fest. Kurz nach 18 Uhr bemerkte ein 63-Jähriger, dass sein Auto, welches er zuletzt in einer Parkbucht unter der Hochbahn, in der Skalitzer Straße, geparkt hatte, weg war. Daraufhin alarmierte er die Polizei. Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte beobachtete der Mann, wie ein ihm Unbekannter mit seinem Wagen die Skalitzer Straße in Richtung Görlitzer Park befuhr. Während der Sachverhaltsaufnahme durch zwei Beamte erblickte der Bestohlene sein Auto erneut, woraufhin die Kollegen dem mutmaßlichen Dieb folgten. Wenige Augenblicke später nahmen sie den 40-jährigen Langfinger widerstandlos fest und überstellten ihn einem Fachkommissariat für Kfz-Delikte der Direktion 5 (City). Die weiteren Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: