Feuerwehr rettet Bewohnerin – Großaufgebot bekämpft Wohnungsbrand in der Nordstadt

#Dortmund (ots)

 

Am heutigen Samstag gegen 16:40 Uhr kam es zu einem Wohnungsbrand in der Mallinckrodtstraße unweit des Dortmunder Nordmarktes. Da an der gemeldeten Adresse vorwiegend mobilitätseingeschränkte Menschen leben, wurde durch die Leitstelle der Feuerwehr ein sogenannter Objektalarm ausgelöst und entsprechend viele Einsatzkräfte entsendet.

Die ersten Einsatzkräfte stellten im dritten Obergeschoss eine Verrauchung fest und öffneten gewaltsam die betroffene Wohneinheit. Die etwa 70jährige Bewohnerin wurde aus der Wohnung gerettet, vom Rettungsdienst versorgt und anschließend in eine Klinik transportiert. Das brennende Mobiliar konnte schnell gelöscht werden. Der Brandrauch wurde mit großen Lüftern aus dem Gebäude gedrückt. Um 19 Uhr war der Einsatz der Feuerwehr beendet. Die Brandursache wird von der Polizei ermittelt.

Im Einsatz waren rund 65 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Rund um den Nordmarkt kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: