Polizisten angegriffen

#Brandenburg an der Havel, Neustadt – 

Sonntag, 31. Juli 2022, 20:00 Uhr –

Weil es auf einer Geburtstagsfeier offenbar zu Streitigkeiten gekommen war informierten Zeugen am Sonntagabend die Polizei. Als die Beamten vor Ort eingetroffen sind, ging der Beschuldigte (59) sofort auf die Beamten zu und fing an diese zu schlagen. Dadurch wurde ein Beamter leicht durch Schmerzen verletzt. Infolge dessen setzten die Polizisten Reizgas ein und überwältigten den Angreifer. Aufgrund der engen Räumlichkeiten erlitt nicht nur der Angreifer, sondern auch die Beamten Reizungen der Augen und Atemwege. Die Polizisten blieben jedoch weiter dienstfähig. Ein Atemalkoholtest bei dem Beschuldigten ergab dann eine Wert von über 1,50 Promille. Rettungskräfte kümmerten sich dann um den Mann, der auf dem Weg in die Rettungsstelle anfing Suizidabsichten zu äußern. Das führte dann schließlich dazu, dass die Rettungskräfte ihn statt in die Rettungsstelle ihn eine nahgelegene Fachklinik brachten. Polizei ermittelt nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch.

%d Bloggern gefällt das: