Scheune brannte

#Meichow – 

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am Sonntag, gegen 22 Uhr, zum Brand einer Scheune in der Waldstraße. Auf dem Dach waren Solarmodule angebaut, die nun verbrannten. Mehrere Feuerwehren der Umgebung löschten den Brand. Das Gebäude ist einsturzgefährdet und kann nicht mehr genutzt werden. Der Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei untersuchte den Brandort am 14. Dezember und ermittelt zur fahrlässigen Brandstiftung.

%d Bloggern gefällt das: