Brand eines Einfamilienhauses in Drieberg

#Gadebusch (ots)

 

Am 05.11.2022 kam es gegen 17:20 Uhr in Drieberg (Gadebusch) in der Schweriner Straße aus bislang unbekannter Ursache zum Brand eines z.Zt. leerstehenden Einfamilienhauses. Bei Eintreffen von Polizei und Feuerwehr brannte das Haus bereits in voller Ausdehnung. Aus diesem Grunde wurden durch die Feuerwehr Kräfte nachgeführt, so dass zur Brandbekämpfung 91 Kameraden eingesetzt wurden. Insgesamt wurden die Feuerwehren Gadebusch, Mühlen Eichsen, Dahlberg-Wendelsdorf, Klein Trebbow, Dragun, Brüsewitz, Warnitz, Lübstorf, Pingelshagen alarmiert. Personen wurden nicht verletzt und brauchten auch nicht evakuiert werden. Der Sachschaden wird auf ca. 80.000 EUR geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: