Volkspark Potsdam: Adventszeit ist Märchenzeit

Geschichten zur Einstimmung auf das Fest am Wochenende im Volkspark Potsdam

An diesem Wochenende gibt es in den kirgisischen Jurten im Volkspark Potsdam Märchen zur Adventszeit.

Adventsgeschichten zur Einstimmung auf die besinnliche Zeit erzählt der Schauspieler Edward Scheuzger am Samstag, 3. Dezember. Vor dem knisternden Kamin erfahren die Zuhörer*innen ab 3 Jahre um 14 Uhr, wie Pippi Langstrumpf den Weihnachtsbaum plündert. Weihnachten steht vor der Tür, und wie jedes Jahr sind alle Kinder schon ganz aufgeregt! Die Aufregung nimmt sogar noch zu, als ein großes Plakat auftaucht, auf dem steht, dass Pippi Langstrumpf alle Kinder zu sich einladen wird.

Um 15 Uhr geht es um den alten Geizkragen Balthasar. Wer sind die mysteriösen Geister, die in der Weihnachtsnacht in seine Kammer kommen? Was für eine Botschaft bringen sie dem geldgierigen und überaus geizigen Mann? Ob er wohl auf die Weihnachtsgeister hören wird? All das erfahren Leute ab 5 Jahre in „Eine Weihnachtsgeschichte“ nach Charles Dickens.

Der Eintritt kostet pro Märchenerzählung für Kinder 5,50 Euro, für Erwachsene 7 Euro zzgl. Parkeintritt. Weitere Infos beim Nomadenland Potsdam, Matthias Michel, info@nomadenland.dewww.nomadenland.de, 0176 – 30 00 51 51.

Charles Dickens‘ Weihnachtsgeschichte steht auch am Sonntag, 4. Dezember, im Mittelpunkt bei den Märchen am Samowar im Nomadenland Potsdam. Um 18 Uhr können Geschichtenfans ab 9 Jahre lauschen, wenn Silvia Ladewig alias “Der Silberne Zweig” die zeitlos gültige Geschichte vom freudigen Geben und fröhlichem Schenken erzählt — frei und dramatisch. Für den herzlosen und geizigen Ebenezer Scrooge zählen allein Geld und Erfolg. Seinen Untergebenen Cratchit behandelt und bezahlt er schlecht und unwillig. Zynisch ist seine Einstellung zu den Armen Londons. Doch dann bekommt er am Heiligen Abend folgenreichen Besuch aus dem Reich der Geister …

Eintritt: Erwachsene 13 Euro, ermäßigt 10 Euro (inkl. einem Becher Tee vom Rauchsamowar) zzgl. Parkeintritt.

Reservierung erforderlich beim Nomadenland Potsdam, Matthias Michel, info@nomadenland.dewww.nomadenland.de, 0176 – 30 00 51 51.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: